ÜBER MICH

Ich bin im Jahr 1979 in Berlin geboren und aufgewachsen. Inzwischen lebe ich mit meiner kleinen Patchwork-Familie und meinem wunderbaren Pferd Erwin in Leipzig.


Meinen Weg zum systemischen Coaching, zur Tierkommunikation und der Arbeit mit Menschen - und ihren Tieren - fand ich letztlich durch das Leben selbst.  Meine Lebensgeschichte ist geprägt von Höhen und Tiefen in meiner Kindheit und Jugend. Es folgte eine sehr herausfordernde Suche nach einer Berufsperspektive nach der Schulzeit, eine Tanzausbildung, die Geburt meines Sohnes im Jahr 2004, mein Sozialpädagogik-Studium und meine Ausbildung zur Systemischen Interaktionstherapeutin. Ich begleitete Familien im Kontext der Kinder- und Jugendhilfe und erlangte in einer langjährigen Leitungs- und Beratungstätigkeit von Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe neue Kompetenzen und Fähigkeiten. Immer begleitete mich das Suchen und Finden von guten Entscheidungen und von passenden Menschen für mein Leben...​ 


Ich habe in meinem Leben viele sehr herausfordernde Phasen der Veränderung durchlebt, in denen ein inneres Ungleichgewicht entstand und ich neue Alternativen für mich entwickelt habe, mit alten und neuen Herausforderungen, Gefühlen, Ängsten, Wünschen und Situationen in meinem Leben umzugehen und meinen eigenen Weg zu finden, der zu Freude und Zufriedenheit führt.

Unter anderem durch meine Ausbildung zum diplomierten systemischen Master of Coaching habe ich intensiv erfahren dürfen, dass positive und nachhaltige Veränderungen durch die systemische Betrachtung und Auseinandersetzung im Coaching relativ zügig zu erreichen sind.  Und im Ergebnis zur Selbsterkenntnis, zu neuen Perspektiven und Potenzialen, zu neuem Erleben führen -  und so die Freude und das Gleichgewicht wieder ins Leben einkehrt - und noch so vieles mehr!


Ergebnis dieses Weges zu mir selbst und zu freudvollen Entscheidungen ist z.B. mein wunderbares Pferd Segurio.


Durch ihn als Begleiter nahm meine Entfaltung erneut an Fahrt auf. 

Segurio zeigt mir jeden Moment völlig unmittelbar, wertfrei und direkt auf, wann ich mich klarer ausdrücken darf, wann ich besser für mich einstehen kann, wann ich wahrhaftig anwesend im Hier und Jetzt bin und was es bedeutet, wirklich achtsam im Kontakt im Miteinander und vor allem mit mir selbst zu sein.

So ist er mir ein gütiger Lehrmeister und Gefährte geworden und hat mich inspiriert, meine Potenziale und Fähigkeiten auszuweiten. Dazu, die Sprache der Tiere verstehen zu wollen.

Dadurch habe ich eine friedvolle Weise der Verbundenheit und des Seins entdecken dürfen und heilerische und mediale Fähigeiten der energetischen Heilarbeit und der Tierkommunikation in verschiedenen Seminaren "trainiert". Es hat mir eine bisher ungeahnte Herzensfreude bereitet,  Mensch-Tier-Paare erfolgreich unterstützen zu dürfen und ich freue mich auf mehr auf davon.

Meine Erfahrungen möchte ich weitergeben, Menschen inspirieren und empathisch und professionell dahingehend unterstützen, sich ihre Freude, ihr Gleichgewicht, ihre Klarheit zu erobern und so ihren eigenen Weg erfolgreich finden, gehen und leben zu können.

Julia Broll


Auszüge aus meinem Leben



Seelenheilerin - "Soul Healing -

energetisches Heilen und Seelenarbeit" (i.A. seit 2021)


Ganzheitliche Tierenergetikerin (i.A. seit 2021)


Verschiedene Seminare: Energetische Heilarbeit, Tierkommunikation, Tierenergetik, Mediale Sinne (seit 2020)


Systemischer Master of Coaching  (2019, CTAS/ISO/ISI)


Hypnosystemischer Coach und Trainerin (Diplom, 2019)


Systemischer Aufsteller Coach (Diplom, 2018)


Werteorientierter Systemischer Coach (Diplom, 2018)

Mitglied in der ICI - International Association of Coaching Institutes (seit 2018)

Personal Coach bei StayYou (seit 2018)

Beratungstätigkeit, Workshops und Seminarangebote

für verschiedene Organisationen und Teams - vor allem in der Kinder- und Jugendhilfe (seit 2010)


Konzeptionierung und Aufbau eines neuen Teams "Aufsuchende Familientherapie" im Rahmen des SGB VIII für Leipziger Familien (2017-2020)

Leitung des Bereichs Ambulante Hilfen zur Erziehung nach dem SGB VIII bei einem freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe (2016 - 2020)

Insoweit erfahrene Fachkraft im Kinderschutz (seit 2017)

Systemische Interaktionsberaterin / -therapeutin

(SIT Institut, Bern, 2014)

Lehrkraft für Sozialpädagogik und Elternarbeit in der Erzieherausbildung (seit 2014)

staatlich geprüfte Gymnastik- und Tanzlehrerin / Sporttherapeutin (seit 2002)

Meine Werte

für unsere Zusammenarbeit

Ich bin jederzeit authentisch, wertschätzend 

und aufrichtig.


Ich respektiere die Würde und Integrität aller, insbesondere ihr Recht auf Selbstbestimmung und Selbstverantwortung.

Mein Angebot beruht auf Freiwilligkeit auf allen Ebenen.


Ich betrachte alle Beteiligten ganzheitlich und richte mein Handeln danach aus.

Deine Interessen stehen dabei immer im Mittelpunkt.


Ich arbeite immer auf Augenhöhe - Du bist Experte für Dich und Deine Veränderung und ich bin die Expertin für die Prozessführung.


Ich bin für meine persönliche Handlungsfähigkeit verantwortlich und lehne Aufträge ab, die ich nicht fachgerecht ausführen kann, die gegen die Grundsätze meiner eigenen Ethikrichtlinien oder die gegen meine persönlichen Überzeugungen verstoßen.


Ich trage meiner Verantwortung in unserer Zusammenarbeit Rechnung, indem ich mich kontinuierlich weiter entwickle und stets nach dem bestmöglichen Ergebnis für Dich strebe.


Ich gebe kein Erfolgsversprechen, da ein Coaching persönliche Bewusstseinsarbeit ist. Veränderungen finden gemäss der inneren Weisheit. Grundsätzlich wird IMMER etwas wirken, da innere Prozesse angeregt werden.


Ich führe eine Tierkommunikation - sowohl privat als auch beruflich - immer nur mit der

Erlaubnis des dazugehörigen Menschen.

Alles beruht auf der Freiwilligkeit des Tieres. Ich bin lediglich in einer Übermittlerrolle tätig.


Nach meinem Verständnis dient eine Tierkommunikation nicht der Erziehung des Tieres,

sondern darum, ihm auf Augenhöhe zu begegnen und seine Sichtweisen zu erfahren.


Ich bin kein Profi für ein Verhaltenscoaching bei einem Tier, sondern biete Dir als seinem Menschen meine Unterstützung an, wenn Du diese möchtest. 


Mein Anliegen ist, bereits zu Beginn unserer Zusammenarbeit die Vertrags- und Rahmenbedingungen so zu kommunizieren, dass alle Beteiligten sie verstehen und akzeptieren. 


Ich halte meine Zusagen ein.


Ich behandle alle Informationen absolut vertraulich. Ich gebe keine Informationen an Dritte weiter.